• masen_layout_logo

    3 – Der Tausendsassa und seine neuen Songs

    Will ich hier bleiben, oder bin ich ein Wandrer?
    (Bin ich das)

    Ein Leben, eine Suche – viele Antworten. „Für mich vergeht die Zeit nur in Minuten, nicht in Tagen“ (Ich gucke nur). Mit dieser Ansicht scheint er automatisch mehr Zeit als andere zu haben, anders lässt sich sein Tausendsassa-Dasein nicht erklären. Masen ist nicht nur Sänger, Songwriter und Entertainer, er ist ebenfalls als Buchautor, Dozent, Dialogautor und Dialogregisseur tätig – ein Multitalent.

    Nach Abschluss seines Kommunikationsstudiums an der Universität der Künste in Berlin (1987) und einem Aufbaustudium in Popularmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg geht Masen parallel zu seiner musikalischen Weiterentwicklung stets zahlreichen anderen Interessen nach: „Das Schreiben, die Arbeit als Dialogautor und -regisseur und später auch die akademische Beschäftigung mit dem Songtexten und, ganz entscheidend, das Finden des privaten Glücks führten dazu, dass die Musik zeitweilig sogar zur Nebensache wurde.“

    So arbeitet Masen zwar bereits seit 2005 an einem neuen Album, doch unterbricht er sich selbst immer wieder aufgrund von Zweifeln am Konzept sowie den Erfolgen in der Synchronarbeit und der Veröffentlichung von „Songtexte schreiben – Handwerk und Dramaturgie“ – eines der erfolgreichsten Fachbücher im Bereich Musiktheorie. Doch scheinbar musste alles genau so gabelig und hügelig ablaufen – allein „um dann zu merken, dass ich die Musik – auch oder gerade mit der wachsenden allgemeinen Zufriedenheit im Bauch und Herzen – nicht mehr zurückstellen kann und will. Und dadurch wird sie mir endlich noch wichtiger, noch schöner, noch wärmender. Musik als Genuss – nicht als Muss.“ (weiter)

    Comments are closed.